Mira Beller

Autorin aus dem Rupertiwinkel


Die unendliche Vielfalt an Wörtern, gelungene Formulierungen und die deutsche Sprache an sich... der Weg zeigte sich schon früh, doch erst vor ein paar Jahren wurde mir bewusst, worin meine Leidenschaft liegt: im Schreiben. 

Dabei möchte ich keine Sachverhalte erörtern, sondern lebendige Geschichten erzählen, die aufwecken, erstaunen, fesseln und emotional berühren. 

Erster Roman "Unartig"

So begann ich im Jahre 2016 mit meinem ersten Roman "Unartig" und der Geschichte um Laure Winter, einer jungen Frau, die sich wieder dem Alptraum aus ihrer Kindheit stellen muss. Drei Jahre danach, im Sommer 2019, ging der Thriller an die Öffentlichkeit.

Eine typische Heldenreise also?

Das liebe Leser, müsst ihr selbst beurteilen. Ich freue mich über eure Kommentare, Nachrichten und Meinungen.

Eure
Mira Beller